Nach acht kalten Wochen ist die Winterpause endlich vorbei. Seit 11. Februar rollt wieder der Ball in der Tipico Bundesliga und zwei Wochen später startet auch die Sky Go Erste Liga. Pünktlich zum Saisonauftakt steht seit Freitag, 10. Februar das neue Bundesliga-Journal druckfrisch in den Regalen des österreichischen Zeitschriftenhandels.

Die Ausgangssituation ist spannend wie schon lange nicht: vier Teams innerhalb von fünf Punkten haben sich für das Titelrennen in Stellung gebracht, die Klubs am Tabellenende haben sich über die Winterpause verstärkt und auch in der Sky Go Ersten Liga möchten alle Klubs zeigen, was in ihnen steckt.

Starke Hauptausgabe, informative Beilagen

Jede Menge steckt auch in der neuen Ausgabe des Bundesliga-Journals. Zusätzlich zu den 100 Seiten Bundesliga-Journal gibt es eine 32 Seiten starke Statistikbeilage mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten zu allen Klubs und Kickern. Dazu gibt es noch eine 16-seitige Beilage mit allen Fakten, Details und Stimmen zum neuen Ligaformat ab der Saison 2018/19.

Titel-Joker, Sternstunden und Klub-Cover

Auch die Hauptausgabe hat es wie immer in sich: zum Beispiel mit vier Herren, die zum Titel-Joker werden können, musikalischen Sternstunden und schiefen Tönen, geballtem Taktik-Wissen und einem Schweizer Fußball-Gipfel. Einer der vier ist unser Kapitän Philipp Netzer.

Die neue Ausgabe des Bundesliga-Journals ist beim Heimspiel gegen SKN St. Pölten an den Stadioneingängen erhältlich. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.