Im Achtelfinale des UNIQA ÖFB Cup trifft der CASHPOINT SCR Altach auswärts auf die Vienna. Der Vorbericht zum Duell gegen einen Stadtligisten, der zu Höherem berufen ist.  

Als der SCRA vor drei Wochen bei der Vienna antreten hätte sollen, ist der Fußball plötzlich in den Hintergrund gerückt. Richtigerweise wurde das Spiel zwei Tage nach dem schrecklichen Terroranschlag von Wien abgesagt, übermorgen Mittwoch steht nun das Nachholspiel auf dem Programm. Dem Team von Alex Pastoor bietet sich die Gelegenheit, erstmals nach sechs Jahren wieder ins Viertelfinale des UNIQA ÖFB Cups einzuziehen.

Nach zwei Regionalligisten kommt ein Stadtligist

In den ersten beiden Cup-Runden hatte es der SCRA jeweils mit Regionalligisten zu tun. Nach dem mühsamen 3:1 auswärts in Gurten, kamen Maderner und Co. über die zweite Hürde Seekirchen (7:0) souverän drüber. Beim reinen Blick auf die Ligazugehörigkeit sind die Rollen nun auch vor dem Cup-Achtelfinale klar verteilt, trotzdem gilt es den Wiener Stadtligisten keineswegs zu unterschätzen.

Namhafter Kader

Nach dem Zwangsabstieg 2017 hat die Vienna mittlerweile nämlich wieder große Ziele. In der aktuellen Saison führt die Mannschaft von Cheftrainer Alexander Zellhofer die Liga mit neun Siegen in zehn Spielen an. Spieler wie Marcel Toth, Jiri Lenko, Lorenz Grabovac oder auch Ex-SCRA-Stürmer Mario Konrad verleihen dem Viertliga-Kader Bundesliga-Touch, haben sie doch alle schon in der höchsten Österreichischen Liga ihre Fußballschuhe geschnürt.

Dass Konrad auch mit 37 Jahren noch weiß, wo das Tor steht, hat er in der laufenden Spielzeit sowohl in der Liga (neun Treffer) als auch im ÖFB-Cup (ein Treffer) bereits unter Beweis gestellt. Mit dem FC Marchfeld (Regionalliga Ost) und Vorwärts Steyr (2. Liga) konnte die Zellhofer-Truppe in den ersten beiden Cup-Runden jeweils ein höherklassiges Team eliminieren. 

Anreise am Spieltag

Der CASHPOINT SCR Altach wird anders als zuletzt sowohl die Hin- als auch die Rückreise mit dem Flugzeug bestreiten. Am Mittwochmorgen geht es vom Flughafen Zürich nach Wien-Schwechat – die Rückreise folgt dann am Donnerstagmorgen samt anschließendem Training in Altach.

ORF Sport + überträgt die Partie zwischen der Vienna und dem SCRA am Mittwoch ab 20:25 Uhr Live.

First Vienna FC vs. CASHPOINT SCR Altach
Mittwoch, 25.11.2020, 20:25 Uhr
Hohe Warte, Wien