Nach dem Abgang von Philipp Schmiedl wurde der CASHPOINT SCR Altach noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv. David Bumberger (21) wechselt von der Zweitvertretung des LASK ins Ländle.

Der Linksfuß bringt die Erfahrung von 45 Zweitligaspielen mit und war in der abgelaufenen Spielzeit ein fixer Bestandteil der Juniors Oberösterreich. Bumberger ist ehemaliger ÖFB-Nachwuchsnationalspieler und wird beim SCR Altach zukünftig die Trikotnummer 24 tragen.

Christian Möckel, Sportdirektor: „Wir freuen uns, dass wir mit David Bumberger ein sehr spannendes österreichisches Innenverteidiger-Talent von unserem Weg überzeugen konnten. Nach dem Abgang von Philipp Schmiedl war David der Wunschkandidat. Wir sehen in ihm einen Spieler, dem wir den Sprung in die Bundesliga absolut zutrauen und der noch jede Menge Entwicklungspotential hat.“

David Bumberger: „Es freut mich sehr, dass ich in einem sehr professionellen Umfeld, den nächsten Schritt in meiner Entwicklung machen kann. Der SCR Altach steht für kontinuierliche Weiterentwicklung und ist eine tolle Adresse im österreichischen Fußball. Ich werde alles dafür tun, um mich hier schnell zurecht zu finden und der Mannschaft auf dem Platz zu helfen.“

Steckbrief:
Name: David Bumberger
Geburtsdatum: 05.02.1999
Nationalität: Österreich
Position: Innenverteidiger