Dank den beiden Treffern von SCRA Routinier Hannes Aigner (8.) und Kristijan Dobras (38.) im ersten Durchgang, sicherte sich der CASHPOINT SCR Altach den ersten Auswärtsdreier in der aktuellen Meisterschaft. Mit dem Sieg ist auch der Hunger des SCRA nach Auswärtserfolgen zunächst einmal befriedigt - die Rheindörfler konnten seit dem 25.02.2017 keinen vollen Erfolg in der Ferne feiern. 

In einer Partie, in der man die Gastgeber in den ersten 45 Minuten klar im Griff hatte und deren Schwächen gezielt ausnutzte, stellte die Schmidt-Elf früh mit einer 2:0 Führung die Vorzeichen auf Sieg. Das Spiel, dass über weite Strecken chancenarm über die Bühne ging, drohte nach dem Anschlusstreffer der Niederösterreicher zu kippen. Dennoch behielt unsere Mannschaft die Nerven und ließ sich den Sieg beim aktuellen Tabellenschlusslicht der tipico Bundesliga nicht nehmen.

Mit dem Auswärtserfolg in St. Pölten ist gleichzeitig auch die Generalprobe für das kommende Top-Duell gegen SK Rapid Wien geglückt. Kapitän Philipp Netzer, Martin Kobras und Co. bestreiten am Samstag, 16.09.2017 das Auftaktspiel der 8. Runde gegen die Wiener in der CASHPOINT Arena in Altach. 

Die Stimmen:

SCRA Trainer Klaus Schmidt:"Das es am Ende eine Zitterpartie wurde, ist wirklich schade, denn wir hatten das Spiel 45 Minuten klar in der Hand. Der Kampfgeist, der letzte Wille und die hervorragenden Kopfballspieler in der Defensive haben uns den Sieg gerettet."

Zum Spielbericht geht es hier!

Die Leistungswerte unserer Spieler:

  • Spieler mit den meisten Ballaktionen: Emanuel Schreiner - 67
  • Spieler mit den meisten Torschüssen: Hannes Aigner - 2
  • Spieler mit der besten Zweikampfquote: Philipp Netzer - 71%
  • Spieler mit den meisten Flanken: Emanuel Schreiner - 2
  • Spieler mit den meisten Torschussvorlagen: Hannes Aigner - 1

Fakten zum Spiel:

 

  • Johannes Aigner traf bei seinen letzten 6 Spielen beim SKN St. Pölten immer (4-mal Sky Go Erste Liga, 2-mal Tipico Bundesliga).
  • Kristijan Dobras traf zum 11. Mal in der Tipico Bundesliga – erstmals in einem Spiel gegen den SKN St. Pölten.
  • Aigner gab seinen 9. Assist für den CASHPOINT SCR Altach in der Tipico Bundesliga ab – alle aus dem Spiel heraus.
  • Martin Rasner erzielte sein 3. Tor in der Tipico Bundesliga – alle in Heimspielen (2-mal für den SV Grödig, 1-mal für den SKN St. Pölten).
  • Rasner erzielte seit 2015 in jedem Kalenderjahr genau ein Tor in der Tipico Bundesliga. Die Tore fielen im November 2015, im April 2016 und im September 2017.

SKN St. Pölten vs. CASHPOINT SCR Altach 1:2 (0:2)
Samstag, 09.09.2017 – 18:30 Uhr
NV Arena, 2.029 Zuschauer

Tore: 0:1 (8.) Aigner; 0:2 (38.) Dobras; 1:2 (69.) Rasner