Seit dieser Saison zeichnet die Österreichische Bundesliga alle einheimischen Kicker, die ihr Debüt in der Bundesliga feiern, mit einem Award aus. Am Mittwoch konnten Damir Canadi und Werner Grabherr gleich fünf SCRA-Spielern den Debüt-Award, samt Spielball, überreichen.

Im Leben eines Fußballers gibt es viele denkwürdige Momente: entscheidende Tore, besonders hart umkämpfte Spiele, bittere Niederlagen und hoffentlich auch Titelgewinne, die es zu bejubeln gilt.

Ist die Karriere lang und abwechslungsreich genug, wird so manches Spiel oder Tor vielleicht sogar in Vergessenheit geraten. Aber jeder Spieler wird sich auch Jahrzehnte nach seinem Karriereende noch an seinen ersten Einsatz in der Bundesliga erinnern – sei es ein überraschendes Startelf-Debüt oder einige Minuten am Ende des Spiels.

Fünf Debütanten im SCRA-Trikot

Beim SCR Altach erfüllen in dieser Saison bereits fünf Spieler die Kriterien der Bundesliga, um den Debüt-Award zu erhalten. Am Mittwoch-Nachmittag überreichten der Sportliche Leiter Werner Grabherr und Cheftrainer Damir Canadi die Trophäen an Lukas Prokop, Felix Strauss, Noah Bischof (Debüt am 1. Spieltag gegen den LASK), Sebastian Aigner (2. Spieltag vs. Hartberg) und Samuel Mischitz (5. Spieltag vs. WSG Tirol).

Noah Bischof sagt über seine ersten Bundesligminuten: „Es war ein unbeschreibliches Gefühl für mich. Ich bin schon als kleiner Junge im SCRA-Trikot herumgerannt und dann als zehn- oder elfjähriger zum Verein gekommen. Umso schöner ist es, dieses Trikot nun auch in der Bundesliga tragen zu dürfen.“ Samuel Mischitz, der bei seinem Debüt am Tivoli sogar von Beginn an ran durfte, erinnert sich noch an die Minuten vor dem ersten Einsatz: „Ich war positiv angespannt. Zum Glück bin ich Keiner, der vor wichtigen Spielen in eine hektische Nervosität verfällt. Außerdem haben mir meine Mitspieler sehr geholfen, locker zu bleiben und mich auf meine Stärken zu besinnen.“

Kriterien Bundesliga-Award:

  • Spieler muss das 1. Mal in einer höchsten Spielklasse eingesetzt werden.
  • Darf das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Muss mindestens drei Jahre insgesamt und eines davon ab der U15 bei einem Klub in Österreich registriert gewesen sein.
  • Muss mindestens zwei der drei Saisonen vor seinem Debüt bei einem Klub in Österreich registriert gewesen sein.

Wir gratulieren Noah, Felix, Sebastian, Samuel und Lukas recht Herzlich zum ersten Bundesligaeinsatz und freuen uns auf viele weitere.