Auswärtsspiele Live aus Sky Sport

17.03.2017 Die Wikinger sind zurück

Mit Neo-Trainer Lassaad Chabbi soll Abstieg verhindert werden.

Am Samstag treffen die SV Guntamatic Ried und der CASHPOINT SCR Altach in der Keine-Sorgen-Arena aufeinander. Keine Sorgen hat aktuell wohl nur der SCRA. In Anbetracht der Tabellensituation und des Duells zwischen Salzburg und der Austria sind sich Kapitän Philipp Netzer & Co. der großen Chance bewusst, einen weiteren wichtigen Schritt in der laufenden Saison zu machen.

Die Wikinger stecken mitten im Abstiegskampf und haben bereits drei Punkte Rückstand auf die Mattersburger, welche im Frühjahr an den Oberösterreichern vorbeigezogen sind. Die Rieder sind zudem seit Beginn der Rückrunde ohne Punktgewinn und stehen vor dem Duell mit den Rheindörflern mächtig unter Druck.

Nach dem Wechsel in der sportlichen Führung - Franky Schiemer übernahm von Stefan Reiter - wurde nun auch auf dem Trainersessel ein Wechsel vorgenommen. Lassaad Chabbi kam von Austria Lustenau nach Ried und soll gemeinsam mit Co-Trainer Dieter Alge den Umschwung schaffen. Wenn auch die ersten beiden Spiele noch nicht von Erfolg gekrönt waren, traten die Rieder stark verbessert auf. Der SCRA ist gewarnt und trotzdem der riesigen Chance bewusst.

Mit Jan Zwischenbrugger, Bernhard Janeczek und Emanuel Schreiner stehen drei SCRA Spieler mit SV Ried Vergangenheit im Kader. Gut möglich, dass wir am Samstag alle drei auf dem Rasen der Rieder Arena zu sehen bekommen.

SV Ried vs. CASHPOINT SCR Altach
Samstag, 18.03.2017 - 18:30 Uhr
Keine Sorgen Arena, Ried – live auf Sky

Schiedsrichter: Alexander Harkam

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wie schwer ist die Verletzung von Lucas Galvao? Lucas Galvao steht wieder im Matchbetrieb.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Warum ist Boris Prokopic nicht mehr am Spielbericht? Für Boris Prokopic ist die Saison leider zu Ende.

MEHR »

MEHR