Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

06.12.2018 "Für uns zählt am Samstag nur das Gewinnen."

Die Grabherr-Elf fährt mit großem Druck nach St. Pölten.

In der 17. Runde der tipico Bundesliga geht es für den CASHPOINT SCR Altach am kommenden Samstag, 08.12.2018 um 17 Uhr gegen den Tabellendritten aus St. Pölten. Für die Elf von Chefcoach Werner Grabherr zählen nach der knappen 0:1-Niederlage gegen Red Bull Salzburg am vergangenen Sonntag einzig und allein drei Punkte.

Die Stimmen der Pressekonferenz in der CASHPOINT Arena:

Werner Grabherr über das Spiel gegen Salzburg: „In Salzburg haben wir es erstmals in dieser Saison geschafft, über volle 90 Minuten zu performen. Nach dem Spiel waren wir frustriert und enttäuscht. Wir haben nicht darüber gesprochen dass wir gut gespielt haben, denn am Ende ist alles nutzlos wenn wir nichts mitnehmen können.“

...über den kommenden Gegner: „Wir erwarten einen defensiv kompakten, sehr starken Gegner, der taktisch variabler geworden ist. Sie sind extrem effektiv und schwer zu bespielen. St. Pölten hat im Vergleich zu vielen anderen Mannschaften die Balance gefunden und steht zurecht auf dem dritten Tabellenplatz.“

 ...über den Kader: „Wer alles mit nach St. Pölten fahren wird, steht noch nicht fest. Wir haben die schöne Situation, dass wir bis auf Aigner und Netzer alle Mann am Platz haben und jeder ein Thema für Samstag sein kann.“

Martin Kobras auf die Frage, warum es bisher in der zweiten Halbzeit besser gelaufen ist: Ich denke, dass wir oft gut in die Partie gestartet sind, mit dem Gegentreffer dann aber die Wende kam. In der Kabine ist es dann einfacher die Dinge anzusprechen und alle zu erreichen, als dies auf dem Platz möglich ist. Mittlerweile sind wir körperlich auf einem sehr guten Level und können in der zweiten Halbzeit noch einmal zulegen.“

 Zahlen und Fakten:

  • Der SKN St. Pölten gewann die letzten 2 Spiele in der tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach. 3 BL-Siege in Serie gegen ein anderes Team wären eine Premiere für den SKN St. Pölten.
  • Der SKN St. Pölten gewann 3 Spiele in der tipico Bundesliga gegen den CASHPOINT SCR Altach – nur gegen den FK Austria Wien (4) mehr.
  • Der CASHPOINT SCR Altach traf gegen den SKN St. Pölten in den letzten 22 Pflichtspiel-Duellen immer (42 Tore).
  • Der SKN St. Pölten erzielte in dieser Saison der tipico Bundesliga bei allen 7 Siegen jeweils ein Jokertor.
  • Der CASHPOINT SCR Altach ist das einzige Team in dieser Saison der tipico Bundesliga, das nach der Halbzeitpause weniger Gegentore kassierte als davor. 

SKN St. Pölten vs. CASHPOINT SCR Altach
Samstag, 08.12.2018, 17 Uhr
NV Arena, #SKNALT

Schiedsrichter: Andreas Heiß

 

 

 

 

 

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wann öffnet das Stadion am Spieltag? Die Stadiontore werden jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Die CASHPOINT Arena ist seit Sommer 2016 bargeldlos. Was muss ich über die Arenakarte wissen und wo kann ich mein Guthaben abfragen? Die Einführung der Arenakarte ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen.

MEHR »

MEHR