Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

26.04.2018 Heimspiel gegen Aufsteiger LASK

SCRA hat den nächsten Heimsieg im Visier.

In der 32. Runde der tipico Bundesliga ist mit dem LASK der Tabellenvierte zu Gast in der Altacher CASHPOINT Arena. Der SCRA möchte nach dem letzten Heimsieg über WAC gegen die Oberösterreicher vor heimischer Kulisse den nächsten Erfolg feiern.

SCRA gegen LASK sieglos

Mit den Linzer kommt für den SCRA am Samstag ein unangenehmer Gegner ins Schnabelholz, denn die Elf von Trainer Klaus Schmidt ist in dieser Saison gegen den Aufsteiger sieglos. Die Ausbeute gegen den Konkurrenten ist für Kapitän Philipp Netzer, Hannes Aigner und Co. nach drei direkten Duellen mit den Oberösterreichern gering: ein Zähler nach einem Remis und zwei Niederlagen stehen auf dem Punktekonto.  

Duell der historisch besten Aufsteiger

Der SCRA verlor am vergangenen Spieltag bei Spitzenreiter Red Bull Salzburg mit 1:3 und verpasst im Frühjahr weiterhin die Chance nach einem Sieg nachzulegen. Die Rückrunde läuft für unsere Mannschaft mit zwei Siegen ziemlich durchwachsen. Besser läuft es bei der Glasner-Elf, die zuletzt mit sechs Siegen in Folge verdient den vierten Tabellenrang belegt. 

Die Linzer haben fünf Runden vor Schluss die Möglichkeit den Punkterekord des SCRA als besten Aufsteiger zu egalisieren. Der SCRA holte in der Saison 2014/15 als Aufsteiger in Österreichs höchster Spielklasse 59 Punkte und trug sich in die Geschichtsbücher des österreichischen Fußballs ein. Mit aktuell 54 Punkten könnten die Linzer diesen Rekord einstellen. Auch aufgrund dieser Tatsache verspricht das Heimspiel viel Brisanz.

Lukse ersetzt Kobras

Trainer Klaus Schmidt muss wie schon in den vergangenen Wochen auf einige Leistungsträger verzichten. Neben den Langzeitverletzten fehlen mit Mathias Honsak, Louis Ngwat-Mahop und Bernhard Janeczek weiterhin drei Akteure verletzungsbedingt. Für SCRA-Keeper Martin Kobras ist die Saison nach einem Muskelfaserriss in der Wade leider gelaufen. Teamgoalie Andreas Lukse wird das erste Mal nach seiner Verletzung in der Startelf der Rheindörfler stehen.  

Livemusik & Rolling Cocktails

Unsere Fans dürfen sich auch beim Heimspiel gegen den LASK wieder auf Livemusik auf der Gastroterrasse freuen. "Jürgen & Bernd" werden auf der Gastroterrasse bei der Osttribüne für ordentlichen Sound sorgen und alle Fans können sich zudem auf Rolling Cocktails - die mobile Cocktailbar im Freigelände freuen.

Saisonendspurt

In den letzten fünf Runden darf der SCRA drei Mal zuhause antreten und trifft neben dem LASK auch noch auf Tabellenschlusslicht SKN St. Pölten (12.05.) und SK Sturm Graz (27.05.). Das letzte Heimspiel der Saison wird gleichzeitig auch der Termin für die Einweihung der neuen Fohrenburger Fantribüne werden. Beim Heimspiel gegen die Grazer wird die neue Süd nicht nur eingeweiht, sondern auch erstmals von unseren Fans betreten werden. Alle Details zum Programm am letzten Spieltag folgen demnächst.

CASHPOINT SCR Altach vs. LASK
Samstag, 28.04.2018, 18:30 Uhr
CASHPOINT Arena - #ALTASK

Schiedsrichter: Julian Weinberger

Tickets unter tickets.scra.at oder im SCRA Office

  • Kassenöffnung: 16:30 Uhr
  • Stadionöffnung: 17:00 Uhr

Die Shuttlebusse verkehren regelmäßig. Eine Gratis Anreise mit den Öffentlichen Verkehrsunternehmen ist mit einem gültigen Tagesticket oder der SCRA Jahreskarte möglich.

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wann öffnet das Stadion am Spieltag? Die Stadiontore werden jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Die CASHPOINT Arena ist seit Sommer 2016 bargeldlos. Was muss ich über die Arenakarte wissen und wo kann ich mein Guthaben abfragen? Die Einführung der Arenakarte ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen.

MEHR »

MEHR