Am Freitagnachmittag hat Alex Pastoor seine Mannschaft zu einem internen Testspiel in der CASHPOINT Arena gebeten, wo er sein neues Team in 3 Mal 20 Minuten erstmals auf Wettkampfniveau beobachten wollte.

Zum Einsatz kamen dabei alle fitten Kaderspieler. Zudem waren auch die Youngsters Sunday Falaye, Daniel Holzknecht, Luka Dursun (alle Amateure) und Marcel Krnjic (Akademie) im Einsatz.

Pastoor probiert einiges aus 

Pastoor probierte sein Team in verschiedenen Formationen aus, um wichtige Erkenntnisse für die anstehenden Aufgaben zu gewinnen. In der ersten Formüberprüfung waren alle Mann hochkonzentriert bei der Sache und zeigten einige schönvorgetragene Angriffe. Den einzigen Treffer des Tages erzielte Marco Meilinger. 

1. Drittel:
Team 1: Lukse, Lienhart, Zwischenbrugger, Netzer, Luckeneder, Schreiner, Nutz, Dobras, Fischer, Gebauer, Berisha
Team 2: Durakovic, Dursun, Zech, Müller, Piesinger, Meilinger, Oum Gouet, Holzknecht, Anderson, Sherko, Mwila
Team 1 vs. Team 2     0:1
Tor: Meilinger
 
2. Drittel:
Team 1: Ozegovic, Dursun, Luckeneder, Müller, Anderson, Holzknecht, Sunday, Nutz, Fischer, Gebauer, Mwila,
Team 2: Lukse, Zech, Zwischenbrugger, Netzer, Lienhart, Schreiner, Piesinger, Oum Gouet, Meilinger, Dobras, Berisha
Team 1 vs. Team 2     0:0

3. Drittel:
Team 1: Lukse, Zech, Netzer, Luckeneder, Schreiner, Lienhart, Piesinger, Oum Gouet, Nutz, Gebauer, Berisha
Team 2: Ozegovic, Zwischenbrugger, Krinic, Müller, Anderson, Sunday, Dobras, Fischer, Meilinger, Sherko, Mwila,
Team 1 vs. Team 2    0:0