Bei der Rückkehr auf die Vorarlberger Fußballbühne müssen sich die Juniors des CASHPOINT SCR Altach dem amtierenden VFV-Cup-Sieger FC Lustenau mit 1:3 (1:2) geschlagen geben.

Bei Temperaturen Nahe der 30 Grad wurde am Mittwochabend (18:30 Uhr) das erste Meisterschaftsspiel der Altacher Juniors nach über 20 Monaten angepfiffen. An der Holzstraße entwickelte sich von Beginn weg ein offenes Spiel, in dem dem Gastgeber der erste Treffer des Tages vorbehalten war.

Bickel gleicht Lustenauer Führung aus

Alin Mutu (25.) verwertete eine Freistoßflanke aus dem Halbfeld per Kopf. Zuvor hatten es der umtriebige Noah Bitsche und Lars Nussbaumer verpasst, den SCRA in Führung zu bringen. Nur drei Minuten nach dem Rückstand fand die Truppe von Cheftrainer Cetin Batir dann aber doch die richtige Antwort. Niclas Bickel schloss eine starke Einzelaktion mit dem nicht unverdienten Ausgleich ab.

Drei Standard-Gegentreffer

Doch trotz Ballbesitz-Vorteilen und einigen Halbchancen gelang es den Rheindörfler nicht, das 1:1 in die Pause zu retten. Es waren bereits die letzten Sekunden im ersten Durchgang angebrochen, als ein Eckball direkt den Weg ins Altacher Tor fand. Alex Asiu durfte für die Lustenauer jubeln.

Nach der Pause versuchte das Gästeteam alles, um zurück in die Partie zu kommen. Im letzten Drittel strahlten die jungen Altacher aber zu wenig Gefahr aus und so kam schließlich der FC Lustenau, zum dritten Mal via Standardsituation, zum insgesamt vierten Treffer des Tages. Im Gestocher nach einem Eckball behielt Johannes Giselbrecht die Übersicht und drückte den Ball zum 3:1-Endstand über die Linie.

Heimspiel gegen Hörbranz am Sonntag

Es war der erwartet schwere Auftakt für die Juniors, bei denen gleich acht Spieler ihr erstes Pflichtspiel im Erwachsenen-Fußball machten. Nichtsdestotrotz bot man dem amtierenden Cup-Sieger ordentlich Paroli und kann auf das Gezeigte aufbauen. Die nächste Gelegenheit gibt es am kommenden Sonntag, wenn Landesliga-Aufsteiger FC Hörbranz in Altach gastiert.

FC Lustenau vs. CASHPOINT SCR Altach Juniors 3:1 (2:1)
Mittwoch, 21.07.2021, 18:30 Uhr
Stadion an der Holzstraße, Lustenau

Tore: 1:0 Mutu (25.), 1:1 Bickel (28.), 2:1 Asiu (43.), 3:1 Giselbrecht (57.)