Der CASHPOINT SCR Altach verleiht Innenverteidiger Leo Mätzler für eine Saison in die 2. Liga zu SC Austria Lustenau.

Der 19-jährige Bezauer war in der vergangenen Saison, ebenfalls leihweise, für den Schweizer Challenge League-Klub FC Wil im Einsatz. Im Trikot der Eidgenossen bestritt Mätzler insgesamt 16 Pflichtspiele.  

Der 1,86 Meter große Rechtsfuß wechselte mit Saisonanfang 2019/20 von der Akademie Vorarlberg in die CASHPOINT Arena. Bislang kommt er für den SCR Altach auf einen Pflichtspieleinsatz im UNIQA ÖFB Cup.

Werner Grabherr, Sportlicher Leiter: „Leo Mätzler konnte die Leihe nach Wil gut nutzen, um in seiner Entwicklung voranzukommen. Speziell im Frühjahr hat er viel Spielpraxis gesammelt. In der neuen Saison wollen wir ihm die Möglichkeit geben, diese positive Entwicklung weiter fortzuführen und sehen den Wechsel nach Lustenau als richtigen Schritt, um dann im kommenden Sommer in der 1. Mannschaft durchstarten zu können.“    

Leo Mätzler: „Ich möchte die Leihe nach Lustenau nutzen, um sowohl persönlich als auch sportlich weiter zu reifen. Durch die geografische Nähe kann ich mich voll auf Fußball fokussieren. Mein Ziel ist es, mir möglichst schnell einen Stammplatz zu erkämpfen und durch gute Leistungen auf mich aufmerksam zu machen.“  

Steckbriefe:
Name: Leo Mätzler
Geburtsdatum: 17.04.2002
Nationalität: Österreich
Position: Innenverteidiger