Auswärtsspiele Live aus Sky Sport

08.12.2017 Letzter Aufgalopp im Schnabelholz

Die Rückrunde der Saison 2017/18 beginnt.

Da waren´s nur noch zwei! So oder so ähnlich könnte die Ausgangslage vor dem Spiel des CASHPOINT SCR Altach gegen den österreichischen Rekord-Cupsieger Austria Wien umschrieben werden.

Im vorletzten Spiel des Jahres 2017 stehen sich mit der Schmidt-Elf und den „Veilchen“ vom Verteilerkreis zwei direkte Kontrahenten im Kampf um die Europa-League-Startplätze gegenüber. Während die Wiener Austria im letzten Heimspiel gegen Meister Red Bull Salzburg mit dem späten Ausgleich noch einen Punkt ergattern konnte, mussten die Rheindorf-Kicker gegen Sturm Graz eine bittere 1:2-Heimniederlage wegstecken.

Somit trennen lediglich ein mageres „Pünktchen“ und die Tabellenplätze 7 bzw. 5 die Gegner des 19. Spieltages in der tipico Bundesliga voneinander. Ein Blick zurück auf den ersten Spieltag der Saison lässt schöne Erinnerungen wach werden. Am 23. Juli starteten Martin Kobras und Kollegen mit einem 3:0-Heimsieg furios in die Saison.

Heimsieg als Ziel

„Wir wollen uns mit einer ähnlichen Leistung wie zum Meisterschaftsauftakt von unseren Fans verabschieden. Trotz der hohen Belastung aus der Europa League ist es der Wiener Austria in den letzten Spielen immer wieder gelungen, in der Liga Zählbares mitzunehmen. Die vielen verletzungsbedingten Ausfälle wurden mit einer Mischung aus routinierten Spielern und jungen „Wilden“ sehr gut kompensiert. Wir sind gewarnt und wollen versuchen, unser Spiel durchzuziehen. Natürlich sind drei Punkte unser Ziel“, verrät Altach-Chefcoach Klaus Schmidt die Ausgangslage vor dem Duell mit der Fink-Elf.

Kapitän Philipp Netzer wieder an Bord

Im Lager des SCRA kehrt der zuletzt gelbgesperrte Kapitän Philipp Netzer in die Start-Elf zurück. Benedikt Zech (Knieverletzung) und Valentino Müller (Hüftbeuger) müssen für das letzte Heimspiel des Jahres passen. Bis auf die Langzeitverletzten Andi Lukse und Boris Prokopic sind hingegen alle Mann einsatzbereit.

Danke, Hicke!

Abschied nehmen heißt es heute zudem von Co-Trainer Thomas Hickersberger. Der dreifache Familienvater kehrt nach seinem Engagement beim SCRA nach der Herbstsaison wieder zu Rapid Wien zurück. „Es war eine super Zeit mit Hicke. Ich werde viele positive Aspekte aus unserer Zusammenarbeit mitnehmen. Mit solchen personellen Veränderungen muss man als Trainer natürlich umgehen können“, so Klaus Schmidt. Danke, Thomas, für deinen Einsatz für den SCRA im letzten halben Jahr und alles Gute für deine private und berufliche Zukunft!

Was gäbe es dabei Schöneres für die Mannschaft und alle Fans, sich mit einem vollen Erfolg vom scheidenden Co-Trainer zu verabschieden. Also, liebe SCRA-Anhänger, feuern wir unsere Jungs nochmals von der ersten Minute an stimmgewaltig an, damit der letzte Auftritt des Jahres vor heimischem Publikum mit einem Erfolgserlebnis gekrönt wird. Das haben sich die Mannschaft, das Trainerteam und der gesamte Verein einfach verdient. Auf geht´s, Altach, kämpfen und siegen!

CASHPOINT SCR Altach vs. FK Austria Wien
Sonntag, 10.12.2017, 14:00 Uhr
CASHPOINT Arena (live bei Sky)

Schiedsrichter: Andreas Heiss

Tickets unter: tickets.scra.at

Öffnungszeiten SCRA Office:

  • Kassenöffnung am Sonntag, 10.12.2017: 12:00 Uhr
  • Stadionöffnung, Sonntag, 10.12.2017: 13:30 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der SCRA Jahres- bzw. Tageskarte reisen unsere Fans am Spieltag GRATIS!

Die SCRA ARENAKARTE

Seit der letzten Saison ist die CASHPOINT Arena bargeldlos. Die Einführung der ARENAKARTE ermöglicht ab sofort einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen. Weiters kann mit der ARENAKARTE jeglicher Kaufvorgang im SCRA Office, im Fanshop bzw. im Fanmobil getätigt werden. Alle Infos zur ARENAKARTE gibt es HIER.

JETZT ONLINE REGISTRIEREN, AUFLADEN UND AM SPIELTAG ZEIT SPAREN!

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Sind die Trainingseinheiten des SCRA öffentlich? Die Trainingseinheiten des SCRA finden auf dem Trainingsgelände der CASHPOINT Arena statt.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Bis wann steht Boris Prokopic wieder am Rasen? Unser Mittelfeldakteur befindet sich im Mannschaftstraining.

MEHR »

MEHR