Leichte Entwarnung für Kapitän Philipp Netzer. Der SCRA-Kapitän hat sich im Heimspiel gegen den SK Rapid Wien „nur“ eine Zerrung im Adduktoren-Bereich zugezogen und sollte dem SCRA in einigen Wochen wieder zur Verfügung stehen.

Passiert war das Unglück in der 25. Minute. Netzer verletzte sich bei einer Dreh-Bewegung ohne Fremdeinwirkung und musste im Anschluss durch Anderson ersetzt werden. „Ich hoffe, in gut drei Wochen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen zu können“, zeigt sich Netzer hoffnungsfroh.

Der gebürtige Lochauer hat in der laufenden Spielzeit bislang 14 Pflichtspiele für den SCRA absolviert und dabei zwei Treffer erzielt. Zuletzt stand er viermal in Folge in der Startelf.

Steckbrief:
Name: Philipp Netzer
Geburtsdatum: 02.10.1985
Nationalität: Österreich
Position: Innenverteidiger
Beim SCRA seit: 24.08.2009

©️ Copyright Maurice Shourot