Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

23.04.2021 Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den TSV Hartberg

Alle Aussagen von Cheftrainer Damir Canadi.

In der dritten von insgesamt vier Partien innert elf Tagen trifft der CASHPOINT SCR Altach am Samstag auf den TSV Hartberg (17:00 Uhr).

Cheftrainer Damir Canadi muss im Duell mit den Oststeirern erneut auf Neven Subotic und Nosa Edokpolor sowie Emanuel Schreiner und Chinedu Obasi verzichten. Dazu hat sich Danilo Carando bei einem Haushaltsunfall leichte Verbrennungen zugezogen und ist ebenfalls nicht mit dabei.

Die Stimmen der Pressekonferenz:

Damir Canadi über das Heimspiel gegen Hartberg: „Hartberg ist eine Mannschaft, die Qualität hat. Sie waren letzte Saison im Europacup und sind in diesem Jahr um ein paar Sekunden an der Meistergruppe vorbeigeschrammt. Trotzdem geht ihnen in diesem Qualifikatons Play Off auch nicht alles leicht von der Hand. Für uns ist klar, dass wir uns deutlich steigern müssen. Insbesondere in den ersten 45 Minuten hat unsere Aufteilung gegen die Admira nicht gepasst und wir haben viel zu oft in die Breite gespielt. Ich denke, nach der Pause hat das dann deutlich besser ausgesehen. Wir wollen morgen vor allem unser Spiel durchziehen, uns gar nicht zu sehr am Gegner orientieren.“

…über den Kader: „Bei Neven Subotic verhärtet sich der Muskel leider immer wieder aufs Neue, wenn er ihn belastet. Es wird sich für morgen definitiv nicht ausgehen. Nosa Edokpolor spürt immer noch die Nachwirkungen seiner Gehirnerschütterung und kann deshalb auch nicht spielen. Danilo Carando wäre ein Thema für den Kader gewesen. Er hat sich leider vorgestern zuhause mit heißem Wasser verbrannt.“

…über die sportliche Situation: „Natürlich haben wir am Dienstag um die Wichtigkeit des Spiels gewusst und wollten unbedingt gewinnen. Leider haben wir unsere Leistung über 90 Minuten nicht so abgerufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Trotzdem sind wir in einer Lage, wo wir alles selber in der Hand haben. Ich denke, das haben wir uns in den letzten Wochen erarbeitet und so wollen wir auch in den kommenden Spielen den Klassenerhalt fixieren.“

Zahlen und Fakten:

  • Der CASHPOINT SCR Altach verlor in der Bundesliga keines der vier Heimspiele gegen den TSV Prolactal Hartberg (2 Siege, 2 Remis) – wie sonst nur gegen den SV Grödig.
  • Der CASHPOINT SCR Altach erzielte 24% der Tore von außerhalb des Strafraums – der höchste Anteil in dieser Saison der Tipico Bundesliga.
  • Der SCR Altach hat eine 66 prozentige Siegquote gegen den TSV Hartberg. In 30 direkten Aufeinandertreffen gewann 20 Mal der SCRA. Je fünf Spiele endeten mit einem Remis oder einer Niederlage.
  • Marco Meilinger bestritt im Spiel gegen den FC Flyeralarm Admira sein 50. Bundesligaspiel für den SCRA.

CASHPOINT SCR Altach vs. TSV Hartberg
Samstag, 24.04.2021, 17:00 Uhr
CASHPOINT Arena, Altach

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wann öffnet das Stadion am Spieltag? Die Stadiontore werden jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Die CASHPOINT Arena ist seit Sommer 2016 bargeldlos. Was muss ich über die Arenakarte wissen und wo kann ich mein Guthaben abfragen? Die Einführung der Arenakarte ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen.

MEHR »

MEHR