Fast zwei Jahre lang hat sich Marco Meilinger für seinen 5. Treffer im SCRA-Trikot Zeit gelassen. Am vergangenen Sonntag gegen den Wolfsberger AC war es aber endlich soweit. Zwischen seinem letzten Treffer im April 2019 und dem Siegtor im Lavanttal liegt ein zunächst rasanter Aufstieg, eine schwere Verletzung, der harte Weg zurück und zahlreiche up and downs.

Beim FC Red Bull Salzburg hat Marco Meilinger einst den Sprung in den Profifußball geschafft. Insgesamt 30 Mal trug der ehemalige Jugend-Nationalspieler das Trikot der „Bullen“, war dabei an 16 Treffern direkt beteiligt und feierte Seite an Seite mit heutigen Top-Stars wie Sadio Mane, Kevin Kampl oder Martin Hinteregger große Erfolge.

Sein Weg führte ihn dann über die Wiener Austria und Aalborg BK (Dänemark) im Winter 2018 zum SCR Altach. Sportlich benötigte Meilinger beim SCRA zwar zunächst etwas Anlaufzeit, fühlte sich im Ländle aber von Beginn weg pudelwohl. Richtig durchgestartet ist der heute 29-Jährige im Frühjahr 2019, wo er mit insgesamt neun Torbeteiligungen entscheidenden Anteil am Klassenerhalt in der Bundesliga hatte.

Auch der Saisonstart 2019/20 verlief mit drei Assists in den ersten vier Saisonspielen hervorragend. Meilinger war endgültig angekommen in Altach und absoluter Leistungsträger. Am 18. August 2019 begann dann allerdings die schwierigste Phase in der Karriere des gebürtigen Salzburgers. Ohne Fremdeinwirkung zog sich Meilinger im Heimspiel gegen den TSV Hartberg einen Schienbeinbruch zu und konnte fast ein Jahr lang nicht Fußballspielen.

Und auch nach dem der harte Weg zurück auf den Platz geschafft war, musste sich Meilinger die Leichtigkeit, die er zuvor noch versprüht hatte, erst wieder erarbeiten. In der 9. Folge von „Radio 1929 – der SCRA Podcast“ haben wir mit „Meili“ über die schwierige Zeit, aber auch die schönen Erlebnisse seiner bisherigen Karriere gesprochen und dabei viel Interessantes erfahren. Sein Ziel: "Ich möchte wieder der Meili werden, den man vor der Verletzung gekannt hat!" 

Radio 1929: Folge 9 mit Marco Meilinger

Steckbrief:
Name: Marco Meilinger
Geburtsdatum: 03.08.1991
Nationalität: Österreich
Position: Rechtsaußen
Beim SCRA seit: 12.01.2018