Nach dem 2:2 vergangene Woche gegen die Admira hat der CASHPOINT SCR Altach zumindest schon einen Fuß in die Tür zum Klassenerhalt 2018/19 gesetzt. Bei einem um 19 Tore besseren Torverhältnis als der TSV Hartberg, der am Samstag, 18.05.2019, in der CASHPOINT Arena gastiert, sollte nichts mehr schief gehen. Trotzdem will der SCRA das direkte Duell am Samstag nutzen, um jegliche Restzweifel aus dem Weg zu räumen. Außerdem besteht für die Truppe von Alex Pastoor sogar noch die Möglichkeit Platz zwei und damit die Play Offs für die Europa League Qualifikation zu erreichen. Anpfiff gegen den Aufsteiger aus der Oststeiermark ist um 17 Uhr.

Nutz muss passen

Verzichten muss Alex Pastoor gegen Hartberg definitiv auf seinen Kapitän Philipp Netzer und Routinier Andreas Lienhart, die bereits die vergangenen vier Spiele verpassten. Dazu gesellt sich aller Voraussicht nach Stefan Nutz. Der Mittelfeldakteur laboriert an einer Achillessehnenverletzung und wird wohl ebenfalls nicht im SCRA Aufgebot aufscheinen.  

SCRA mit guten Erinnerungen an Hartberg

Der TSV Hartberg ist für den SCRA in der laufenden Saison bislang ein gutes Pflaster. Die Niederlage in der Profertil Arena Mitte September ist der einzig schwarze Fleck in einer ansonsten makellosen Bilanz. Zum Ende der Herbstsaison fuhr der SCRA in der CASHPOINT Arena einen 6:1-Kantersieg gegen die Hartberger ein, vor wenigen Wochen bejubelten Martin Kobras und Co. auswärts einen 1:0- Last-Minute-Erfolg. Mergim Berisha erlöste Altach nach 50-minütiger Überzahl und zahlreichen vergebenen Torchancen in der 93. Minute.

Obwohl Hartberg auch in Folge zweimal verlor, hat die Mannschaft von Markus Schopp zuletzt ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Erst wurde in Runde 28 Rapid überraschend mit 4:3 besiegt, dann setzten sich Tadic und Co. vergangene Woche auch gegen den SV Mattersburg mit 2:1 durch. Die „rote Laterne“ wanderte dadurch wieder zu Wacker Innsbruck.

Verabschiedungen im Anschluss der Partie

Im Anschluss an die Partie gegen den TSV Hartberg werden wir uns in der CASHPOINT Arena von einigen Akteuren verabschieden, welche die erfolgreichste Phase der Altacher Klubgeschichte entscheidend mitgeprägt haben. Wir bitten deshalb alle SCRA Fans auf ihren Plätzen zu bleiben und verdienten Spielern des SCRA einen gebührenden Abschied zu bereiten.

CASHPOINT SCR Altach vs. TSV Hartberg
Samstag, 18.05.2019, 17 Uhr
CASHPOINT Arena, #ALTHTB

Schiedsrichter: Gerhard Grobelnik