Der CASHPOINT SCR Altach bestätigt den Abgang von Samuel Oum Gouet zum vierfachen Belgischen Meister KV Mechelen. Oum Gouet, dessen Vertrag in Altach noch bis Sommer 2022 gelaufen wäre, verlässt den SCR Altach nach vier Jahren. 

Der 23-jährige Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2017 aus seiner Heimat Kamerun ins Rheindorf, wo er sich bereits in seiner ersten Saison einen Stammplatz erarbeitete.

Insgesamt bestritt Oum Gouet in den vergangenen vier Spielzeiten 107 Pflichtspiele für den SCRA, erzielte dabei fünf Treffer und lieferte zwei Assists. Seit Ende des Vorjahres ist er Teil der Kamerunischen A-Nationalmannschaft. 

Werner Grabherr, Sportlicher Leiter: „Samuel ist als junger Spieler nach Altach gekommen und hat sich hier zum A-Nationalspieler entwickelt. Sein Abgang schmerzt uns natürlich aus sportlicher Sicht, ist aber auch Beleg für die gute Arbeit, die hier im Verein geleistet wird. Schlussendlich gehen auch immer wirtschaftliche Überlegungen mit einher und deshalb war der Moment nun der Richtige um auch Samuel seinen nächsten Entwicklungsschritt zu ermöglichen.“

Samuel Oum Gouet: „Ich habe hier in Altach die Chance bekommen, in Europa Fuß zu fassen und bin in einem tollen Umfeld zum Nationalspieler gereift. Der Verein ist für mich etwas ganz Besonderes und so fällt mir der Abschied alles andere als leicht. Ich nehme viele schöne Erinnerungen mit und bin dankbar, für die vielen tollen Momente, die ich hier in Altach erleben durfte.“

Steckbrief:
Name: Samuel Oum Gouet
Geburtsdatum: 14.12.1997
Nationalität: Kamerun
Position: Defensives Mittelfeld