Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

09.08.2019 SCRA erwartet heißen Tanz im Allianz Stadion

Der SCRA gastiert bei SK Rapid Wien.

Nach dem geglückten Heimauftakt gegen WSG Tirol ist der CASHPOINT SCR Altach am kommenden Samstag, 10.08.2019, auswärts bei Rekordmeister SK Rapid Wien im Einsatz. Die erste Auswärtsflugreise der neuen Saison haben die Akteure von Cheftrainer Alex Pastoor am Freitagvormittag wie gewohnt mit der People´s Viennaline angetreten. Anpfiff im Allianz Stadion ist am Samstagnachmittag um 17 Uhr.

Jamnig und Zwischenbrugger fehlen

Nicht mit im Flieger nach Wien saßen Florian Jamnig nach seinem Nasenbeinbruch in der Vorwoche und Jan Zwischenbrugger. Der Bregenzerwälder laboriert an muskulären Problemen. Auch für Philipp Schmiedl kommt ein Einsatz definitiv noch zu früh. Bernd Gschweidl könnte dafür erstmals im Kader stehen – er hat diese Woche einen Großteil des Mannschaftstrainings absolviert.

Punktuelle Verstärkungen bei Rapid

Rapid hat seinen Kader in der Sommerpause punktuell umgebaut. Mit Taxiarchis Fountas, dem Ex-Altacher Thorsten Schick und zuletzt auch dem Japaner Koya Kitagawa wechselten bislang drei Offensivverstärkungen nach Hütteldorf, zudem wurde U21-EM-Teilnehmer Maximilian Ullmann vom LASK verpflichtet. Der Linksverteidiger unterschrieb bis Sommer 2022 im Allianz Stadion. Im Gegenzug verließ Boli Bolingoli den Verein und wechselte in die Schottische Premiership zu Celtic Glasgow. Er ist einer von insgesamt acht Abgängen, zu denen auch SCRA Neuerwerbung Manuel Thurnwald gehört.

Die Wiener starteten vor zwei Wochen mit einem 0:2 gegen den amtierenden Meister Red Bull Salzburg in die neue Saison. Vergangene Woche führten Schwab und Co. beim SKN St. Pölten dann gleich zweimal, schlussendlich stand trotzdem nur ein 2:2 zu Buche.

SCRA konzentriert sich auf eigene Stärken

Alex Pastoor erwartet sich einen galligen Gegner, der darauf aus ist, den ersten vollen Erfolg der neuen Saison einzufahren. Aber auch der SCRA hat vergangene Woche mit einer starken Vorstellung gegen Tirol Selbstvertrauen gesammelt und will Punkte aus der Haupstadt mitnehmen: „Wir haben uns mit dem Gegner beschäftigt, wollen aber vor allem unsere eigenen Ideen umsetzen. Auch die sportliche Ausgangslage der Rapidler ist für uns zweitrangig – wir kümmern uns lieber um unsere Stärken, als die vermeintlichen Probleme des Gegners.“

SK Rapid Wien vs. CASHPOINT SCR Altach
Samstag, 10.08.2019, 17 Uhr
Allianz Stadion, Wien

Schiedsrichter: Oliver Drachta

 

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wann öffnet das Stadion am Spieltag? Die Stadiontore werden jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Die CASHPOINT Arena ist seit Sommer 2016 bargeldlos. Was muss ich über die Arenakarte wissen und wo kann ich mein Guthaben abfragen? Die Einführung der Arenakarte ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen.

MEHR »

MEHR