Auswärtsspiele Live aus Sky Sport

13.07.2017 SCRA remisiert gegen Brest

Das Hinspiel gegen Dinamo Brest endet mit einem 1-1.

Trainer Klaus Schmidt vertraute im Hinspiel der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League gegen Dinamo Brest der selben Startelf wie im letzten Heimspiel gegen Chikhura Sachkhere.

Spielverlauf

Abwechslungsreiche Anfangsphase

Viele Zweikämpfe und Ballverluste auf beiden Seiten prägten die Anfangsminuten des Spiels in der CASHPOINT Arena in Altach. Zwar sorgte der SCRA mit Christian Gebauer relativ früh im Spiel für Gefahr (1.), doch der Altacher wurde im Strafraum in letzter Sekunde am Abschluss gehindert.

Auf der Gegenseite war es Torres, der sich nach einem Zuspiel von Nivaldo in den Altacher Strafraum bewegte und dort den Abschluss suchte – der Schuss ging glücklicherweise am Kasten von Keeper Martin Kobras vorbei. Während sich unsere Mannschaft mit viel Geduld in die gegnerische Hälfte wagte, versuchten die Gäste häufig ihr Glück über schnelle Vorstöße zu erzwingen. 

Beide Teams mit Torchancen

Die Schmidt-Elf übernahm immer mehr und mehr Kontrolle im Spiel und erarbeitete sich mit Stefan Nutz eine aussichtsreiche Torchance. Der Neuzugang kam nach Ablage von Hannes Aigner zum Torabschluss – Keeper Malherbe fischte den Ball geradeso aus dem langen Eck. (25.) Bei den Weißrussen war es wenige Minuten später der quirlige Torres, der im Altacher Strafraum abzog – der Schuss ging am Gehäuse vorbei. In den Schlussminuten vor der Halbzeitpause stieg die Spannung  im Schnabelholz noch einmal deutlich – Torchancen waren jedoch weiterhin Mangelware. 

SCRA geht in Führung

Nach dem Seitenwechsel startete der SCRA wie die Feuerwehr. Ein kapitaler Fehlpass der Gäste in der 49. Minute fing Mittelfeldregisseur Stefan Nutz geschickt ab und überwand Brest-Schlussmann Malherbe mit einem Weltklasse-Lupfer und damit zur Altacher Führung. In weiterer Folge spielten die Rheindörfler die Gäste sprichwörtlich gesagt an die Wand:

Keeper Malherbe eilte seiner Mannschaft in den nächsten Minuten gleich vier mal (!) mit Glanzparaden zur Rettung: So parierte der französische Schlussmann einen Fallrückzieher von Louis Ngwat-Mahop nach einem Eckball noch auf der Linie. (58.) Die sichtlich verwirrten Weißrussen hatten mit dem schnellen Umschaltspiel der Altacher einige Probleme und konnten ihr Spiel nicht mehr aufziehen. Piesinger scheiterte nach Freistoßvariante von kurzer Distanz.

Brest gleicht aus

Die beste Tormöglichkeit von Dinamo Brest kam nach einem Stellungsfehler der Altacher Hintermannschaft zu Stande. SCRA Kapitän Philipp Netzer konnte Nivaldo im Altacher Strafraum in letzter Sekunde am Abschluss hindern – der gegnerische Stürmer stand vor Keeper Martin Kobras. An der nächsten Aktion war wieder Nivaldo beteiligt, der Offensivmann legte im Strafraum uneigennützig für den eingewechselten Sedko auf, der das runde Leder an Keeper Kobras vorbeischob. (74.) Dem Gegentor ist ein Foulspiel an Simon Piesinger vorausgegangen, dass der Schiedsrichter aus San Marino übersehen hatte.

Trotz der Überzahlsituation für den SCRA nach dem Ausschluss von Dinamo-Spieler Aliseika, gelang dem SCRA in den Schlussminuten nicht mehr der entscheidende Treffer. So blieb es am Ende bei einem 1-1 Remis in der CASHPOINT Arena in Altach. Das Rückspiel findet nächste Woche Donnerstag in Brest statt.

CASHPOINT SCR Altach vs. FC Dinamo Brest 1:1 (0:0)
Donnerstag, 13.07.2017 – 18:30 Uhr
CASHPOINT Arena, Altach, 2.811 Zuschauer

Tore:  1:0 (49.) Nutz;  1:1 (74.) Sedko 

Gelbe Karten:  Galvao; Lechlyn, Aliseika, Veretilo, Sedko 

Gelb/Rote Karte:  Aliseika 

SCRA: Kobras; Sakic, Zech, Netzer, Galvao; Piesinger, Gebauer, Salomon, Nutz; Ngwat-Mahop (75. Dobras), Aigner (70. Grbic) 

BREST: Malherbe; Aliseika, Lebedev, Avramia, Vitus; Pramudrau (62. Siadzko), Lehchylin, Veretilo, Ferreira (85. Fameyeh); Torres, Vujacic (86. Milevskiy)

Schiedsrichter: Luca Barbeno (SMR)

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Warum ist Boris Prokopic nicht mehr am Spielbericht? Für Boris Prokopic ist die Saison leider zu Ende.

MEHR »


Wie werde ich Teil der SCRA Familie? Es besteht jederzeit die Möglichkeit bei uns im Office eine Mitgliedschaft beim SCRA abzuschließen.

MEHR »

MEHR