Im ersten Testspiel des neuen Kalenderjahres trifft der CASHPOINT SCR Altach auf den FC St. Gallen. Anpfiff gegen den aktuellen Super League-Dritten ist am Samstag, 16.01.2020, um 15:00 Uhr.

Für die Elf von Cheftrainer Alex Pastoor ist es die erste Formüberprüfung der kurzen Wintervorbereitung, gleichzeitig aber auch ein echter Härtetest, geht es doch bereits acht Tage später mit einem Heimspiel gegen den FC Red Bull Salzburg in der Bundesliga weiter. 

Tartarotti fehlt

Definitiv verzichten muss Cheftrainer Alex Pastoor am Samstag und auch in den kommenden Wochen auf Johannes Tartarotti. Der Youngster hat am Montag seinen Grundwehrdienst in Innsbruck angetreten und wird deshalb auch die ersten Bundesliga-Spiele im neuen Kalender-Jahr verpassen. Dazu fehlen auch Alain Wiss, Berkay Dabanli & Daniel Nussbaumer allesamt angeschlagen.

Während Wiss noch durch eine Oberschenkelverletzung aus dem alten Jahr gestoppt wird, müssen Dabanli (Fußprellung) und Nussbaumer (Adduktoren-Probleme) mit frischen Blessuren pausieren.

Im Spitzenfeld der Super League

Mit dem FC St. Gallen wartet am Samstag ein Spitzenteam der Schweizer Super League auf den SCRA. Die Espen haben sich in den vergangenen beiden Jahren gemeinsam mit Young Boys Bern und dem FC Basel im Spitzenfeld der Liga festgesetzt. Aktuell ist die Mannschaft von Peter Zeidler erster Verfolger der beiden „Großen“ in der Schweiz.

In der Vorsaison sicherten sich die „Espen“ sogar den Vizemeister-Titel hinter YB. Dabei verfügen die Ost-Schweizer über das jüngste Team der gesamten Super League. Nur knapp über 23 Jahren liegt der Altersdurchschnitt der Zeidler-Truppe.

Liveübertragung über FCSG.TV

Der FC St. Gallen überträgt die Testpartie am Samstag live über seinen eigenen Klubkanal. Den Link findet ihr rechtzeitig vor dem Spiel hier im Bericht und auf unseren sozialen Kanälen. 

FC St. Gallen vs. CASHPOINT SCR Altach
Samstag, 16.01.2020, 15:00 Uhr
kybunpark, St. Gallen