Der CASHPOINT SCR Altach verlängert den Vertrag mit Louis Ngwat-Mahop, der in der kommenden Saison sowohl im Trainerteam von Damir Canadi, als auch unterstützend bei den Juniors als Co-Trainer tätig sein wird. Klaus Kroboth stößt neu zum Trainerstab des SCRA und wird den Bereich der Teamentwicklung übernehmen.

Der Trainer- und Betreuerstab des CASHPOINT SCR Altach für die kommende Saison 2021/22 nimmt weiter Formen an. Louis Ngwat-Mahop wird ab sofort als zweiter Co-Trainer von Damir Canadi und als unterstützender Co-Trainer der Juniors-Mannschaft tätig sein.

Ngwat-Mahop wird sich sehr stark in die Betreuung und Begleitung der Jungprofis sowie Perspektivspieler einbringen. Der 33-jährige war in der letzten Saison als Individualtrainer im Rahmen des Projekt 12 des ÖFB tätig. Diese Position wird zukünftig bei der Akademie Vorarlberg verankert.

Klaus Kroboth kommt als Teamentwickler

Klaus Kroboth stößt hingegen neu zum Trainerteam des SCR Altach. Der 51-Jährige wird den Bereich der Sportpsychologie rund um Christian Uhl bereichern und zukünftig in der Teamentwicklung tätig sein.

Kroboth arbeitete in der Vergangenheit vermehrt im Bereich des Coachings und der Teamentwicklung und kann auf zahlreiche Erfahrungen im Fußball zurückgreifen, u.a. in selbiger Rolle bei der Damenmannschaft des FK Austria Wien oder durch verschiedene Tätigkeiten beim SV Horn und der Vienna.

Steckbriefe:
Name: Louis Ngwat-Mahop
Geburtsdatum: 16.09.1987
Nationalität: Kamerun
Position: Co-Trainer (1. KM / Juniors)

Name: Klaus Kroboth
Geburtsdatum: 25.04.1970
Nationalität: Österreich
Position: Teamentwickler