Mit zahlreichen altbekannten und einigen neuen Gesichtern startete der CASHPOINT SCR Altach am Montagvormittag in die Vorbereitung auf die Saison 2021/22.

Cheftrainer Damir Canadi eröffnete die neue Spielzeit mit einer gut 20-minütigen Ansprache an die Mannschaft, wobei sich die Neuzugänge Sebastian Aigner und Felix Strauss, sowie Klaus Kroboth (Teamentwickler) bei den neuen Kollegen vorstellten - Lukas Prokop fehlte heute noch im Trainng. Im Anschluss trainierten Philipp Netzer und Co. bei sommerlichen Temperaturen gut eineinhalb Stunden.

Öffentliches Training am Nachmittag

Am Nachmittag folgte dann der offizielle Auftakt für die Medienvertreter. Nach einer Fragerunde mit Werner Grabherr, Damir Canadi und den Neuzugängen stand die zweite Trainingseinheit des Tages auf dem Programm.

Die Impressionen des Trainingsauftakts

Nach der gut vierwöchigen Pause steht den SCRA-Akteuren gleich eine intensive erste Trainingswoche bevor. Nicht weniger als elf Einheiten sind bis zum kommenden Sonntag angesetzt, ehe es dann am Montag, 28.06.2021, ins Trainingslager nach Bludenz/Klostertal geht.

Testspiele gegen Heidenheim und St. Gallen

Im Zuge dessen werden die Rheindörfler auch ihre ersten beiden Testspiele bestreiten. Am Mittwoch, 30.06. (16:00 Uhr) trifft der SCRA auswärts auf den 1. FC Heidenheim, am Samstag, 03.07. (16:00 Uhr) dann in Bludenz auf den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen.

Vorbereitungsplan SCR Altach:

Trainingsauftakt: 21.06. 
Trainingslager in Bludenz/Klostertal: 28.06. bis 03.07.
Testspiel vs. FC Heidenheim: 30.06., 16:00 Uhr, Heidenheim
Testspiel vs. FC St. Gallen: 03.07., 16:00 Uhr, Bludenz
Testspiel vs. Young Boys Bern: Noch offen
Testspiel vs. FC Dornbirn: 09.07., 17:00 Uhr, CASHPOINT Arena