Daniel Nussbaumer bleibt dem CASHPOINT SCR Altach über die laufende Saison hinaus erhalten. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 21-jährigen Offensivspieler wurde per Option verlängert.

Nussbaumer wechselte 2015 bereits als 15-Jähriger von der Akademie Vorarlberg zum SCRA und feierte im Mai 2017 sein Profidebüt in der Bundesliga. Nach einem einjährigen Intermezzo beim VfB Stuttgart kehrte der Bregenzerwälder im Sommer 2019 in die CASHPOINT Arena zurück.

Insgesamt kommt Nussbaumer auf 44 Pflichtspiele für den SCRA, in denen ihm sechs Treffer und fünf Assists gelangen. In der laufenden Spielzeit traf der Rechtsfuß bislang zweimal selbst und steuerte eine Tor-Vorbereitung bei.  

Christian Möckel, Sportdirektor: „Daniel Nussbaumer ist immer noch ein junger Spieler, der sein Talent bereits mehrfach auf Bundesliganiveau unter Beweis gestellt hat. Gleichzeitig steht Daniel noch am Anfang seiner Karriere und findet hier in Altach die besten Rahmenbedingungen vor, um seine Weiterentwicklung voranzutreiben.“

Daniel Nussbaumer: „Ich freue mich auf die gemeinsame sportliche Zukunft mit dem SCR Altach. Der SCRA hat mir die Möglichkeit gegeben, mich in der Bundesliga zu etablieren und ich bin überzeugt davon, dass ich hier die nächsten Schritte meiner Entwicklung gehen kann. Momentan liegt mein Fokus voll auf den verbleibenden Spielen und dem Klassenerhalt.“   

Steckbrief:
Name: Daniel Nussbaumer
Geburtsdatum: 29.11.1999
Nationalität: Österreich
Position: Angriff
Beim SCRA seit: 01.07.2019