Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

10.09.2021 "Wir wollen konstanter werden!"

Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen die SV Ried.

Nach der ersten Länderspielpause der Saison 2021/22 trifft der CASHPOINT SCR Altach am Sonntag (14:30 Uhr) zuhause auf die SV Ried.

Cheftrainer Damir Canadi hat, bis auf Amir Abdjianovic, alle Feldspieler zur Verfügung, muss aber auf die beiden Torhüter Tino Casali und Jakob Odehnal verzichten. Seinen ersten Pflichtspieleinsatz könnte Neuerwerbung Pape-Alioune Ndiaye absolvieren, der bislang im Training einen guten Eindruck hinterlassen hat.

Neben der sportlichen Vorschau äußerte sich Damir Canadi im Zuge der heutigen Pressekonferenz zur Berichterstattung über seine Person, insbesondere in den vergangenen Wochen.  

Stimmen der Pressekonferenz:

Damir Canadi über die Länderspielpause: „Wir haben die zwei Wochen genutzt, um alle Spieler fit zu bekommen. Jan Zwischenbrugger hat ein paar Tage gefehlt, ist heute aber wieder ins Training eingestiegen und fit für das Spiel am Sonntag. Wir wollen nun als Mannschaft den nächsten Schritt machen. Das heißt für mich noch konstanter zu werden und die Leistungen, die wir schon abgerufen haben, jede Woche auf den Platz zu bringen.“

…über die Torhüterposition: „Tino Casali kann voraussichtlich nächste oder übernächste Woche wieder ins Training einsteigen. Jakob Odehnal wird uns noch etwas länger fehlen. Wir haben mit Martin Kobras einen hervorragenden Torhüter, deshalb mache ich mir da keine Sorgen.“

…über SV Ried: „Ihre Stärken liegen ganz klar in der Defensive. Sie stehen sehr kompakt und lauern auf Konter. Auf diese Spielweise werden wir uns einstellen.“

…über die mediale Berichterstattung: „Es ist als Cheftrainer meine Aufgabe, sportliche Entscheidungen zu treffen, die auch manchmal unangenehm sind. Zu diesen stehe ich und diese dürfen öffentlich auch nach sportlichen Gesichtspunkten bewertet werden. In den vergangenen Wochen wurde eine von mir getroffene Entscheidung in der Berichterstattung einiger Medien aber auf eine persönliche Ebene gestellt, wogegen ich mich wehren möchte. Bei all meinen Stationen war mir der respektvolle Umgang mit meinen Spielern und meinem gesamten Team immer sehr wichtig. Deshalb kann ich es nicht stehen lassen, wenn öffentlich ein völlig verzerrtes Bild gemalt wird und ich als Diktator oder Ähnliches bezeichnet werde. Ich akzeptiere jede sachliche Kritik, erwarte mir aber Respekt und kann es nicht tolerieren, wenn ich persönlich angegriffen werde.“

Zahlen und Fakten:

  • Emanuel Schreiner hat in der Saison 2021/22 vier Treffer erzielt. Alle in Spielen gegen die SV Ried.
  • Der CASHPOINT SCR Altach ist gegen die SV Guntamatic Ried seit vier Spielen in der ADMIRAL Bundesliga ungeschlagen (3 Siege, 1 Remis), erstmals so lange.
  • Der CASHPOINT SCR Altach blieb letzte Saison in der ADMIRAL Bundesliga gegen die SV Guntamatic Ried ungeschlagen – erstmals. Altach holte letzte Saison gegen Ried 10 Punkte, das gelang davor nur gegen den SV Grödig (14/15), RZ Pellets WAC (16/17) und die WSG Tirol (19/20).
  • Der CASHPOINT SCR Altach holte sieben Punkte aus den ersten sechs Spielen – nur 2016/17 holte Altach aus den ersten sechs Saisonspielen in der ADMIRAL Bundesliga mehr Punkte (damals 12).

CASHPOINT SCR Altach vs. SV Ried
Sonntag, 12.09.2021, 14:30 Uhr
CASHPOINT Arena

 

 

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wann öffnet das Stadion am Spieltag? Die Stadiontore werden jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Die CASHPOINT Arena ist seit Sommer 2016 bargeldlos. Was muss ich über die Arenakarte wissen und wo kann ich mein Guthaben abfragen? Die Einführung der Arenakarte ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen.

MEHR »

MEHR