Die zweieinhalbmonatige Wintervorbereitungsphase der CASHPOINT SCR Altach Amateure geht am Samstag, 23.03.2019, zu Ende. Im ersten Spiel der Frühjahrsrunde empfangen die Mannen von Cheftrainer Oliver Schnellrieder die SVG Reichenau in der CASHPOINT Arena. Die Tiroler sind aktuell Tabellenneunter der Regionalliga West und haben nach der Herbstsaison neun Zähler mehr auf dem Konto als der SCRA. Anpfiff ist um 15:30 Uhr. 

Starke Vorbereitungsergebnisse machen Mut 

Die Generalprobe der „Fohlen“ ging am vergangenen Samstag beim FC Lauterach über die Bühne. Petkovic und Co. boten eine ansprechende Leistung und besiegten den Vorarlbergligisten mit 3:1 – wie so oft in dieser Vorbereitung ließ Altach allerdings eine Vielzahl an guten Tormöglichkeiten ungenützt. Trotz der oftmals schwachen Chancenverwertung mussten die Amateure in neun Wintertestspielen nur eine Niederlage hinnehmen.

Die Testspielergebnisse im Überblick:
CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. AK Vorarlberg U18 4:2
CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. FC RW Rankweil 6:2
SC Röthis vs. CASHPOINT SCR Altach Amateure 3:3
CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. SV Frastanz 13:0
CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. FC Vaduz U23 2:0
CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. Dornbirner SV 6:1
Schwarz Weiß Bregenz vs. CASHPOINT SCR Altach Amateure 5:2
CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. FC Wolfurt 2:2
FC Lauterach vs. CASHPOINT SCR Altach Amateure 1:3

Oliver Schnellrieder über den anstehenden Saisonstart: „Nach 8 Wochen Vorbereitung freuen wir uns, dass es jetzt endlich wieder losgeht. Die Jungs haben in den vergangenen zwei Monaten mit hoher Intensität gearbeitet und in den Testspielen gezeigt, was möglich ist. Wir möchten die guten Leistungen aus Training und Spielen am Samstag gegen Reichenau bestätigen und unbedingt mit einem Heimsieg starten.“ 

Bei diesem Unterfangen kann Schnellrieder beinahe aus dem Vollen schöpfen. Fix ausfallen wird Christopher Nagel mit einer Schambeinentzündung, dazu war Sinan Akdeniz zuletzt noch angeschlagen. 

CASHPOINT SCR Altach Amateure vs. SV Reichenau
Samstag, 23.03.2019, 15:30 Uhr
CASHPOINT Arena od. Trainingsplatz