Am letzten Spieltag des Herbstdurchgangs steht für die Amateure des CASHPOINT SCR Altach am Samstag, 10.11.2018, um 16 Uhr die schwere Auswärtspartie gegen die SV Grödig auf dem Programm. Nach sechs Niederlagen in Serie gilt es für die Schnellrieder-Elf endlich wieder punktemäßig anzuschreiben und so mit einem guten Gefühl in die Winterpause zu starten. Dabei gilt die Chancenverwertung aktuell als die größte Baustelle von Nussbaumer & Co.

Oliver Schnellrieder zum Auswärtsspiel gegen Grödig: „Wir fahren nach Salzburg um dort zu gewinnen. Für uns gilt es vor allem die ansprechenden Leistungen der letzten Spiele in ein gutes Ergebnis umzumünzen. Chancen sind bekanntlich zu genüge vorhanden, was fehlt sind einzig und allein die Tore. Wenn uns das gelingt, können wir die drei Punkte zurück über den Arlberg bringen.“

Kadertechnisch fallen für das Spiel in Grödig Max Lampert und Sinan Akdeniz aus, mit Lars Nussbaumer und Benjamin Ozegovic werden zwei Spieler aus dem Profikader die Reise in DAS.GOLDBERG Stadion antreten.

17. Runde - Regionalliga West
SV Grödig vs. CASHPOINT SCR Altach Amateure
Samstag, 10.11.2018, 16 Uhr
DAS.GOLDBERG Stadion

Schiedsrichter: Mag. Florian Jandl