Am Samstag, 18.05.2019, treffen die Amateure des CASHPOINT SCR Altach auswärts auf den aktuellen Tabellenzweiten der Regionalliga West FC Kitzbühel. Anpfiff im Sportstadion Kitzbühel Langau ist um 16:30. Oliver Schnellrieder muss beim ersten Verfolger von Tabellenführer Dornbirn einige Akteure vorgeben.

Quartett steht nicht zur Verfügung

Zum Rekonvaleszenten Christopher Nagel gesellt sich leider wieder Sinan Akdeniz, der vergangene Woche bei seinem Comeback im VFV Cup verletzungsbedingt ausgewechselt wurde. Ebenfalls ausfallen werden Yavuz Bal, Nico Schöpf und Max Lampert, die sich allesamt mit Blessuren herumplagen. Noch fraglich ist der Einsatz von Sunday Faleye – der Winterneuzugang ist aktuell etwas kränklich.

Oliver Schnellrieder zum Auswärtsspiel in Kitzbühel: „Die Tabelle lügt nicht. Kitzbühel ist Tabellenzweiter und hat mit Martin Boakye einen der Topstürmer der Liga in seinen Reihen. Nichtsdestotrotz bin ich überzeugt davon, dass wir zu unseren Chancen kommen werden, diese müssen wir gegen so ein Topteam natürlich umso konsequenter nützen.“

Der SCRA will in den verbleibenden vier Runden seinen Platz als zweitbestes Ländleteam der Regionalliga verteidigen, benötigt dazu aber noch einige Punkte, zumal Lokalrivale Hohenems mit nur einem Zähler Rückstand lauert.

FC Kitzbühel vs. CASHPOINT SCR Altach Amateure
Samstag, 18.05.2019, 16:30 Uhr
Sportstadion Kitzbühel Langau

Schiedsrichter: Oliver Fluch