Den Amateuren des CASHPOINT SCR Altach steht das nächste schwere Auswärtsspiel bevor. Die Mannschaft von Cheftrainer Oliver Schnellrieder trifft am Samstag, 15.09.2018, auf den aktuellen Tabellenzweiten der Regionalliga West USK Anif. Anpfiff ist um 16 Uhr

Anif in bestechender Form

Die Salzburger haben sich nach bescheidenem Saisonstart, mit nur vier Punkten aus den ersten vier Spielen, zuletzt gefangen und seit dem fünften Spieltag keinen Punkt mehr liegen gelassen. Dementsprechend erwartet sich Schnellrieder einen Gegner, der versuchen wird, seine spielerische Klasse auszuspielen und das Geschehen in die Hand zu nehmen.

Trotzdem möchte der SCRA-Coach gerne Zählbares zurück ins Ländle bringen.

Oliver Schnellrieder über die Auswärtspartie in Salzburg: „Anif ist nach den letzten Ergebnissen sicher zu favorisieren. Wir hoffen aber, dass wir die Verletztenliste im Hinblick aufs Wochenende ein wenig verkleinern können und mit einer gestandenen Mannschaft Punkte aus Salzburg entführen.“

Wie angesprochen musste Schnellrieder zuletzt ohne Sinan Akdeniz, Christopher Nagel und Max Lampert auskommen – gegen Anif könnte sich die Personalsituation wieder etwas entspannen. 

USK Anif vs. CASHPOINT SCR Altach Amateure
Samstag, 15.09.2018, 16 Uhr
Sportzentrum Anif

Schiedsrichter: Stefan Pribylla