Der erste Höhepunkt der neuen Krone eBundesliga-Saison ist vorüber. Aus einer Vielzahl an Bewerbern erspielten sich 32 talentierte FIFA Gamer ihre Teilnahme bei unserem spannenden Klub-Event im Businessclub der Altacher CASHPOINT Arena.

Der SCRA rüstete bereits vor der Qualifikationsrunde den ambitionierten Bludenzer Dominik Lampacher mit einer Wildcard aus. Somit limitierte sich die Zahl der offenen Plätze im Team von sechs auf fünf. Nach intensiven Spielen und einem packenden Finale standen die fünf Gewinner unseres eBundesliga-Klubevents fest. Manuel Windegger, Katarina Vukoja, Batuhan Durkut, Semir Dervisevic und Nino Petrovic sicherten sich am Ende das Trikot der Rheindorfler und nehmen am Team-Finale (01.02.2020) in Wien teil. Katarina Vukoja und Semir Dervisevic waren bereits ein Bestandteil des letztjährigen Finalteams des SCRA. 

SCRA Profis an der Konsole
Mittendrin statt nur dabei waren auch unsere Profis Manuel Thurnwald, Manfred Fischer und Anderson, die verletzungsbedingt nicht im Kader für das morgige Auswärtsspiel in Graz stehen und das eSport Geschehen aus nächster Nähe verfolgen durften. Neben den Fotos- und Autogrammwünsche der Fans lieferten sich die SCRA-Profis das ein oder andere FIFA-Duell auf der Konsole.