Am Montagvormittag ist der Startschuss für das 2. SCRA Fußballcamp in diesem Sommer gefallen. Das Camp in Lauterach geht in seine 4. Saison und ist erneut ausgebucht.

Für 60 Kinder und fünf Trainer sowie drei Trainer-Gehilfen hat das nächste Camp-Abenteuer dieses Sommers am Montagvormittag begonnen. Auf der Sportanlage Ried in Lauterach werden die Kids in den nächsten Tagen von renommierten Namen wie Louis Mahop oder Hans Trittinger trainiert. Federführend in Lauterach ist FC Lauterach-Nachwuchsleiter Michael Leiler, der schon in den vergangenen Jahren viel Camp-Erfahrung sammeln durfte. Mit Rene Rummer und Hüseyin Akin sind zudem zwei erfahrene Trainer aus dem SCRA-Nachwuchs im Einsatz.

Handtücher für die Kids

Ein besonderes Zuckerl gab es für die Kids bereits vor Camp-Beginn am Montagmorgen. SCRA-Partner Union Investment zusammen mit der Volksbank Vorarlberg hat für alle Teilnehmer coole Badetücher zur Verfügung gestellt, die nach dem anstrengenden Training am Vormittag wohl direkt mit ins Schwimmbad genommnen wurden. Ein großes Dankeschön gilt auch SPAR Vorarlberg für das zur Verfügung stellen der gesunden Jause.

Bis Freitag wird in Lauterach jeweils halbtägig trainiert. Nächste Woche ist dann „Camp-Frei“, bevor zwischen 24.08 und 28.08. das zweite Halbtages-Camp in Altenstadt über die Bühne geht. Abgeschlossen wird der Camp-Sommer traditionell in der letzten Ferienwoche in Bludenz  (07.09. bis 11.09). Auch die Camps in Altenstadt und Bludenz sind bereits ausgebucht.