Am vergangenen Wochenende war das Special Needs Team des CASHPOINT SCR Altach beim „Hestromada Indoor Soccer Masters“ in Vaduz im Einsatz. Das traditionelle Hallenturnier, welches heuer aufgrund von Renovierungsarbeiten der Halle in Triesen erstmals in Vaduz ausgetragen wurde, ging bereits in seine 34. Auflage.

Die Kicker des SCRA waren nicht nur mit sehr viel Spaß bei der Sache, sondern holten sich mit einer sehr jungen Mannschaft den starken dritten Platz. In ihrer Gruppe trafen sie auf die Procap Tschutters, FC Zuwebe Krokodiles, Solie Kickers und Waldheim Kickers.

Matthäus Greber und Markus Reis, Trainer Special Needs Team SCR Altach: „Das Turnier in Vaduz war ein toller Auftakt in die Hallensaison 2019/20. Für uns steht die Freude am Fußballspielen im Vordergrund, wenn dann am Ende auch noch eine gute Platzierung herausschaut, macht es das für die Jungs umso schöner.“