Mit einem Heimspiel gegen den FC Lauterach schließen die Juniors des CASHPOINT SCR Altach am Samstag, 07.09.2019, die erste Hälfte des Grunddurchgangs in der vn.at Eliteliga ab. Lauterach ist der letzte verbleibende Gegner, dem die Mannschaft von Oliver Schnellrieder in dieser Saison noch nicht gegenübergestanden ist.

Aktuell rangieren die „Fohlen“ mit fünf Siegen und drei Niederlagen aus acht Partien auf dem dritten Rang der Eliteliga in Schlagdistanz zum VfB Hohenems, der Rang zwei einnimmt. Gegen den Tabellenvorletzten zählt für das Team von Oliver Schnellrieder nur ein Sieg, um den Anschluss an die vorderen Plätze zu halten.

Oliver Schnellrieder: „Da die Profimannschaft am kommenden Wochenende frei hat und deshalb auch keine Profi-Spieler bei uns zum Einsatz kommen, werden wieder einige Spieler die Möglichkeit bekommen sich zu zeigen, die zuletzt vielleicht weniger gespielt haben. Ich bin überzeugt, dass wir mit einer couragierten Leistung die drei Punkte in der CASHPOINT Arena behalten werden.“

Weiterhin verzichten muss Schnellrieder auf Max Lampert (Bundesheer) und Fabian Unterrainer (Liechtenstein, U21-Nationalteam).

CASHPOINT SCR Altach Juniors vs. FC Lauterach
Samstag, 07.09.2019, 17 Uhr
CASHPOINT Arena od. Nebenplatz

Schiedsrichter: Santino Schreiner