Erlebnisbericht U14 B: Die U14 B, rund um das Trainerteam Fabio Brändle, Daniel Metzler, Matthias Gächter und zusätzlicher Unterstützung von Kurt Klien, ließen sich im Rahmen eines Ausflugs als Saisonabschluss 4 Tage lang im Jugendsporthotel Saringgut im Salzburger Pongau nieder.

Am 09.07. um 13:30 Uhr brachen die Jungs samt Trainer mit 2 NW-Bussen des SCRA von der CASHPOINT Arena aus auf nach Wagrain, wo der Trupp um 19:00 Uhr ankam.

Nach dem Abendessen wurde der erste Abend ,,klassisch‘‘ mit Fußball spielen auf dem hoteleigenen Sportplatz verbracht. Besonders hervorzuheben der Einsatz von Trainer Daniel Metzler, der nach wie vor an kämpferischer Leistung unnachahmlich bleibt. 

Deutlicher Testspielsieg

Am Samstagvormittag um 10:00 Uhr Stand im Rahmen des Ausflugs ein Testspiel gegen die SPG Großarl / St.Veith auf dem Programm. Nach kurzfristigem Ausfall des Schiedsrichters vor Ort wurde die Partie wie immer souverän von Kurt Klien geleitet. Die Jungs der U14B konnten dabei mit 11 Mann ohne Auswechselspieler ihren Gegner mit 9:1 schlagen.

Am Nachmittag stand Regeneration auf dem Programm: Im Wasserpark Wagrain erholten sich die Jungs vom Spiel. Am Samstagabend wurde von den Spielern selber ein internes Fußballturnier mit 3er Teams organisiert, die Trainer waren natürlich ebenfalls dabei, hatten aber stellenweise ihre Schwierigkeiten mit dem Rasen.

Rafting-Tour in der Salzach

Am Sonntag hieß es abermals früh aufstehen. Um 09:00 Uhr startete bereits die Rafting Tour in der Salzach.
In zwei 8er Booten ging es um die Wette über den durch die Regenfälle der Vortage reißerischen Fluss.
Für fast alle war es das erste Mal Rafting, für den einen oder anderen wohl auch das letzte Mal.

Sonntagnachmittag wurde durch die Regenfälle das Schwimmen von draußen nach drinnen verlegt, so besuchten die Jungs mit Ihren Trainern die Erlebnis-Therme Amade in Altenmarkt im Pongau. Während sich die Trainer etwas gemütlicher erholen konnten, hatten sich die Spieler eher für Action entschieden und haben sich in den Rutschen und im Wellenbecken ausgetobt.

Am Abend wurde gemeinsam auf einer Großen Videowall das EM-Finale angeschaut. Nachdem die Verteilung der Fans von Italien und England recht ausgeglichen war kam auch hier unter den Jungs ordentlich Stimmung auf.

Am Montag wurde die Reise mit zwei Stunden Fußballgolf veredelt, als Sieger ging knapp aber doch dennoch überraschend Daniel Metzler hervor. Nach dem Fußballgolf starteten die Jungs und Trainer die Rückreise nach Altach, in Bludenz wurde mit einem reichhaltigen Abendessen der Ausflug abgeschlossen.

Wir, die U14B des SCR Altach bedanken uns an dieser Stelle bei den Sponsoren Fair Küchenstudio, S-KOM Kompressoren Service aus Hohenems und die Nachwuchsabteilung des SCR Altach in Persona Franz Stiegler für die Unterstützung.