Leider hat es für unsere U18-A letzten Samstag beim Landesfinale auf der Sportanlage Müss in Fußach nicht ganz gereicht. Die Jungs des Trainerduos Roman Köck und Joe Lappi mussten sich den Alterskollegen der Spielgemeinschaft Hofsteig mit 0:2 geschlagen geben.

Dementsprechend groß war die Enttäuschung nach dem Schlusspfiff bei Kapitän Giulio Lorenz und Co. Die Finalniederlage war zudem das einzige Spiel der Saison, in dem die Altacher Joungster kein Tor erzielen konnten.

Dennoch darf die gesamte Mannschaft mit Stolz auf eine hervorragende Saison 2016/17 zurückblicken.

Die SCRA-Vereinsführung gratuliert recht herzlich zum Vize-Landesmeistertitel!