Mit Valentino Müller und Daniel Nussbaumer haben es in den letzten beiden Jahren zwei Spieler aus der Akademie Vorarlberg in die Profimannschaft des CASHPOINT SCR Altach geschafft. Nun konnte der SCRA mit Johannes Tartarotti und Lars Nussbaumer die nächsten beiden Perspektivspieler langfristig binden.

Johannes Tartarotti spielte in der vergangenen Saison bereits für die Amateurmannschaft des SCRA und wurde für die neue Spielzeit mit einem Jungprofivertrag bis Sommer 2020 ausgestattet.

Lars Nussbaumer wechselt von der Akademie Vorarlberg zu den SCRA Amateuren und wird fortan bei den Altacher Jungfohlen die nächsten Entwicklungsschritte machen. Der 16-jährige Langenegger wird regelmäßig bei den Trainings der 1. Mannschaft eingegliedert und neue Erfahrungen sammeln. Der Ausbildungsvertrag läuft bis Sommer 2020.  

Georg Zellhofer, Geschäftsführer Sport SCRA: „Mit Johannes Tartarotti und Lars Nussbaumer wollen wir die positive Entwicklung der jungen Talente fortführen. Ich denke wir haben in den letzten Jahren bewiesen, dass wir auf die jungen Vorarlberger setzen und ihnen alle Möglichkeiten bieten können. Ihnen gehört die Zukunft.“

Andreas Kopf, Sportlicher Leiter Akademie Vorarlberg: „Es freut uns natürlich, dass sich zwei weitere Vorarlberger Talente für den Altacher Weg entschieden haben. Das spricht auch für die Arbeit die in den letzten Jahren rund um die Spieler geleistet wurde.“

Steckbriefe:

Name: Johannes Tartarotti  
Geburtsdatum: 02.08.1999
Nationalität: Österreich
Position: Mittelfeld

Name: Lars Nussbaumer    
Geburtsdatum: 31.01.2001
Nationalität: Österreich    
Position: Mittelfeld