Nach der vorläufigen Aussetzung des Spielbetriebs durch die Bundesliga hat auch der SCR Altach in der vergangenen Woche zahlreiche Maßnahmen getroffen, um der Verbreitung des Corona Virus entgegenzuwirken. So wurde nicht nur der Trainingsbetrieb im Nachwuchsbereich vorerst vollständig eingestellt, auch die Profimannschaft wird zumindest bis zum 22. März kein gemeinsames Mannschaftstraining absolvieren und sich anhand von Heim-Trainingsplänen fithalten.

Office und Fanshop bleiben geschlossen

Zusätzlich bitten wir unsere Fans um Verständnis, dass in der kommenden Woche kein Kundenverkehr im Office und im Fanshop stattfinden wird. Unsere Mitarbeiter werden anfallende Arbeiten vorerst weitestgehend über Home Office erledigen.

Anfragen können Sie gerne weiterhin per Mail an office@scra.at richten – wir bitten allerdings um Verständnis, dass es bei der Beantwortung zu Verzögerungen kommen kann. Das Telefon wird, soweit als möglich, während der normalen Öffnungszeiten ebenfalls beantwortet. Sie erreichen uns wie gewohnt unter +43(0)5523/52100.

Glücklicherweise gab es bislang rund um den SCRA keine Corona-Erkrankungen. Diese Maßnahmen sollen mithelfen, dass das auch so bleibt und wir einen Beitrag dazu leisten können, für eine möglichst rasche Beruhigung der Situation zu sorgen. Wir wünschen euch allen viel Gesundheit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.