Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

22.03.2019 Neues Präsidium einstimmig gewählt

Peter Pfanner und Werner Gunz stehen dem Präsidium vor.

Das neue Präsidium des CASHPOINT SCR Altach ist einstimmig gewählt worden. Bei der Generalversammlung im Kia Maier Business Club der CASHPOINT Arena wurden Peter Pfanner (Präsident), Werner Gunz (Vizepräsident), Harald Oberdorfer (Obmann) und Christoph Begle (Vizeobmann) ohne Gegenstimme gewählt.

Nach einer über einjährigen Evaluierungsphase, zusammen mit der deutschen Agentur Teamwerk Sport, wurde neben einem neuen Leitbild, auch die Vereinsstruktur des SCR Altach adaptiert. Erstmalig wird zukünftig das vierköpfige Präsidium das Leitungsorgan des Vereins sein. Weiters ist der Aufsichtsrat für die GmbH zuständig, der Ausschuss behandelt die Angelegenheiten des Amateurbereichs.

Karlheinz Kopf neuer Ehrenpräsident des SCR Altach

Der scheidende Präsident Karlheinz Kopf wurde für seine Verdienste für den SCR Altach zum Ehrenpräsident ernannt. Kopf hatte in seiner zweiten Ära an der Spitze des SCRA sieben Jahre lang das Amt des Aufsichtsratvorsitzenden und drei Jahre lang die Präsidentschaft inne.

Präsidium SCR Altach:
Peter Pfanner (Präsident und Vorsitzender des Aufsichtsrats)
Werner Gunz (Vizepräsident)
Harald Oberdorfer (Obmann und Vorsitzender des Ausschusses)
Christoph Begle (Vizeobmann)
 
Aufsichtsrat:
Peter Pfanner (Geschäftsführer Hermann Pfanner Getränke GmbH)
Werner Gunz (Geschäftsführer Gunz Warenhandels GmbH)
Markus Borg (Geschäftsführer Borg Unternehmensbegleitung GmbH)
Gerd Jelenik (Rechtsanwalt Jelenik & Partner)
Thomas Lorünser (Geschäftsführer Photeon Technologies GmbH)
Wolfgang Sila (Geschäftsführer Fohrenburg s‘Fäscht GmbH)
 
Ausschuss:
Mathias Bachstein
Eva Giesinger
Thomas Giesinger
Rudi Gussnig
Jürgen Spiegel
 

Peter Pfanner: „In der aktuellen Situation, in der sich der Verein befindet, ist es umso wichtiger, dass wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen. Ich persönlich sehe meine Präsidentschaft als Teamarbeit an. Mit Werner Gunz habe ich dazu den idealen Partner. Ich stehe für Kontinuität, damit der CASHPOINT SCR Altach auch weiterhin eine fixe Größe im Österreichischen Profifußball bleibt.“ 

Harald Oberdorfer: „Ich empfinde es in meiner neuen Rolle als Obmann als wichtige Aufgabe, dass wir dem Vereinsleben neuen Schwung verleihen. Es ist uns gelungen, ein junges, schlagkräftiges und motiviertes Team für den Ausschuss zu gewinnen. Besonders bedanken möchte ich mich bei meinem Vizeobmann Christoph Begle, dass er mir mit Rat und Tat zur Seite steht.“

Karl-Heinz Kopf: „Ich möchte mich für die letzten Jahre, in denen wir gemeinsam viele unvergessliche Momente erleben durften, bei allen Beteiligten bedanken. Wir als SCR Altach können uns glücklich schätzen, dass wir mit Peter Pfanner und Werner Gunz zwei erfolgreiche Unternehmer, die dem Fußball und dem SCR Altach seit Jahren verbunden sind, für diese wichtigen Positionen gewinnen konnten. Besonders freut es mich, dass mit Harald Oberdorfer und Christoph Begle zwei so verdiente Funktionäre dem Amateurbereich vorstehen werden. Die Ehrung zum Ehrenpräsident, die mir die Generalversammlung verliehen hat, erfüllt mich mit besonderem Stolz.“

 

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Wann öffnet das Stadion am Spieltag? Die Stadiontore werden jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Die CASHPOINT Arena ist seit Sommer 2016 bargeldlos. Was muss ich über die Arenakarte wissen und wo kann ich mein Guthaben abfragen? Die Einführung der Arenakarte ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf bei den Bestellvorgängen an den Kiosken und Verpflegungsständen.

MEHR »

MEHR