Nachdem das fiktive „Spiel ohne Gegner“ bereits in den ersten Tagen großen Anklang gefunden hat, möchten wir die wahren Helden der letzten Wochen in den Mittelpunkt rücken und DANKE sagen. Unser Dank geht an all jene Menschen, die tagtäglich an ihre Belastungsgrenze gehen und sich, trotz Corona Krise, um das Wohlergehen der Gesellschaft kümmern.

Deshalb erweitern wir das fiktive „Spiel ohne Gegner“ um eine „Helden des Alltags“-Elf!

Ihr habt ab sofort per Mail an office@scra.at, unter dem Betreff „Mein Held“, oder auf unseren Kanälen der sozialen Netzwerke die Möglichkeit, Eure „Helden des Alltags“ vorzuschlagen. Gesucht sind Ärzte, Pfleger, Krankenschwestern, Supermarkt-Kassierer und alle Anderen, deren Engagement aktuell im Zeichen ihrer Mitmenschen steht.

Alles, was wir von Euch brauchen, ist eine kurze Beschreibung der Person, die Eurer Meinung nach ein echter „Held des Alltags“ ist.

So könnt Ihr uns erreichen:

  • Per Mail an office@scra.at unter dem Betreff "Mein Held"
  • Als Kommentar unter unserem Facebook-Post „Helden des Alltags“
  • Via Privatnachricht auf Facebook oder Instagram

Unter allen Einsendungen voten die SCRA-Fans für ihre „Helden des Alltags“-Elf. Die Gewinner dürfen sich unter anderem auf einen ganz besonderen Tag in der CASHPOINT Arena freuen.

„Helden des Alltags“-Elf:

  • Bestreiten das fiktive Vorspiel zum „Spiel ohne Gegner“ (samt Veröffentlichung der Aufstellung auf den sozialen Netzwerken)
  • Einladung zu einem Heimspiel des SCRA samt Präsentation im Stadion

Peter Pfanner, Präsident SCR Altach: „Die großartige Resonanz auf das Fiktive Spiel zeigt, wie viele Menschen den Fußball mit all seinen Emotionen vermissen. Darüber hinaus wollen wir aber auch zeigen, dass Menschen aktuell in allen Bereichen der Gesellschaft über sich hinaus wachsen und Großartiges leisten. Wir hoffen auf möglichst viele Einsendungen, denn all diese Menschen haben es sich verdient, dass sie in den Mittelpunkt gerückt werden. Im Namen der gesamten SCRA Familie möchte ich ein großes DANKESCHÖN aussprechen.“

Mitanand für da SCRA

Am vergangenen Montag hat der SCR Altach zum fiktiven „Spiel ohne Gegner“ ausgerufen. Unter dem Motto „Mitanand für da SCRA“ bekommen so alle Fans, Freunde, Sympathisanten und Unterstützer die Möglichkeit, einen Beitrag zur Beibehaltung der wirtschaftlichen Gesundheit des SCR Altach zu leisten.

Bereits in den ersten Tagen nahmen viele Menschen den Aufruf „Mitanand für da SCRA“ wörtlich und orderten fleißig Tickets.

Spiel ohne Gegner | Mitanand für da SCRA
Samstag, 25.04.2020, 19:29 Uhr
Fiktives Spiel zur Unterstützung des SCRA

Online unter tickets.scra.at könnt ihr Euch Euer virtuelles Ticket sichern.