Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen

05.06.2018 Virtuelle Stadiontour

...die Arena aus verschiedenen Blickwinkeln erleben.

Ihm Rahmen des letzten Heimspiels der Saison 2017/18 gegen den SK Sturm Graz wurde die neue Fohrenburger Fantribüne feierlich eröffnet. Nach mehreren Monaten Bauzeit haben die SCRA Fans nun ein neues Wohnzimmer und unsere Mannschaft die volle Rückendeckung im Süden des Schnabelholz.

Der Spatenstich in Text & Bildern

Der Neubau der Südtribüne umfasst eine Tribüne mit einem Fassungsvermögen von 2.500 Plätzen (inkl. Eckverbauung). Neben 1.000 Sitzplätzen wird es 1.500 Stehplätze geben, welche bei internationalen Spielen zu weiteren 850 Sitzplätzen umfunktioniert werden können.

Der CASHPOINT SCR Altach plant in den kommenden Jahren die Weiterentwicklung des Stadions zu einer multifunktionalen Arena. Damit dies auf einem stabilen Fundament passiert, wurde in die Entwicklung eines Gesamtkonzepts investiert.

Die Vision der Vorarlberg Arena

Die virtuelle Stadiontour verschafft unseren Fans einen Blick in die Zukunft. Mittels nachfolgendem Link kommt ihr direkt ins Oval der CASHPOINT Arena. Dort könnt ihr euch frei bewegen und eure Position mit dem Anklicken der Bälle verändern.

Wir weisen darauf hin, dass es sich um eine vorläufige Version für den geplanten Endausbau des Stadions in Altach handelt. Vorerst fixiert ist der Bau der Südtribüne samt Eckverbauung Süd-West. Die weiteren Etappen sollen in den nächsten Jahren erfolgen. Details wie Business Club, Sitze in den Vereinsfarben, Gästesektor oder Bandenwerbung wurden in der Animation noch nicht berücksichtigt.

Hier zeigen wir euch einen ersten Blick in die Zukunft!

ZURÜCK » PRESSEMAPPE

Fragen & Antworten

Sind die Trainingseinheiten des SCRA öffentlich? Die Trainingseinheiten des SCRA finden auf dem Trainingsgelände der CASHPOINT Arena statt.

MEHR »


Wo befinden sich Parkmöglichkeiten rund um die CASHPOINT Arena? Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten.

MEHR »


Bis wann steht Boris Prokopic wieder am Rasen? Unser Mittelfeldakteur befindet sich im Mannschaftstraining.

MEHR »

MEHR